Home
Aktuelles
Kalender
Wir über uns
Kinderhaus
Waldkindergarten
Familienzentrum
Kontakt
 
 

Archiv: Das war 2005


Zeit zu zweit für Apfelbäumchen-Eltern (23.12.2005)

Das Personal des Kinderhauses hatte sich für die Eltern in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen. An zwei Samstagen konnten Eltern ihre Kinder gegen ein geringes Stundenentgelt in der Zeit zwischen 9.00 Uhr und 15.00 Uhr im Kinderhaus abgeben, um diese Zeit ganz für sich zu nutzen und zu genießen.

Den gemeinsamen Weihnachtseinkäufen entgangen, fühlten sich die Kinder, vom Kinderhauspersonal gut und liebevoll betreut, sichtlich wohl und genossen die Tage mit viel Spaß. "Eine prima Ergänzung des bedarfsorientierten Angebotes des Kinderhauses, auf die wir uns im nächsten Jahr wieder freuen“, so die Resonanz der Eltern, die diese Betreuungsmöglichkeit dankbar und zahlreich in Anspruch nahmen.

Weihnachtsbrunch (23.12.2005)

Wieder rundum gelungen ist der Weihnachtsbrunch am 11.Dezember im Apfelbäumchen. Über 130 kleine und große Apfelbäumchens genossen einen schönen Vormittag mit allerlei Leckereien vom fantastischen Büffet. Als der erste Hunger gestillt war, ging es nach draußen, denn hochkarätiger Besuch hatte sich angesagt. Mit weihnachtlichen Liedern wurde der Nikolaus begrüßt, der neben den üblichen Ermahnungen auch wieder Geschenke für alle Kinder mitgebracht hat. Nach der Winterkälte draußen ging es wieder ins Warme nach drinnen – zu heißem Kaffee und der nächsten Runde am Büffet. Ein toller Morgen – mit vielen alten und neuen Apfelbäumchen-Gesichtern und vor allem viel Spaß! Danke an alle, die zu dem hervorragenden Büffet beigetragen haben und beim Organisieren, Aufbauen, Helfen und Abbauen dabei waren!

Adventsmarkt des Apfelbäumchen-Kinderhauses (18.11.2005)

am Donnerstag, den 24.11.2005, zwischen 16.30 und 19.30 Uhr

Das Kinderhaus macht die Türen auf und lädt Sie alle ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bei uns finden Sie:

Frisch gebundene Advents- und Türkränze, pfiffig und kreativ, modern oder traditionell dekoriert, oder zum Selbstdekorieren

Weihnachtskarten in unterschiedlichem Design

Leckere Marmeladen und selbstgebackene Plätzchen

Die Bastelwerkstatt mit Mitmachangeboten für Groß und Klein.

Ein Kinderlädchen mit kleinen Schätzen nur für Kinder

Einen Büchertisch mit ausgewählter Literatur von Gabriele Hoffman aus Leanders Leseladen mit Bestellmöglichkeit

Kaffee & Kuchen, Würstchen & Glühwein

Veranstaltungplakat (PDF, 130 KB)

Apfelbäumchen-Bücherabend (18.11.2005)

Frau Gabriele Hoffmann, namhafte Expertin für Kinderliteratur aus dem Heidelberger Kinderbuchladen „Leanders Leseladen“, wird diesen Abend am Dienstag, den 22.11.2005, um 20.00 Uhr im Kinderhaus gestalten.

Unter dem Thema "Es muss im Leben mehr als alles geben ...!“, wird Frau Hoffmann Bilderbücher, Lexika und Vorlesebücher für Kinder zwischen einem und zehn Jahren vorstellen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, Ihre Lieblingsbücher direkt zu bestellen.

Sie verschenken zu Weihnachten gerne Bücher, oder haben selbst Spaß an guter, ausgewählter Kinderliteratur? Dann lassen Sie sich inspirieren!

Wenn Sie gerne kommen möchten, bitten wir Sie um telefonische Anmeldung bis Montag, den 21. November, unter der Telefonnummer 06224/16572 immer vormittags.

Veranstaltungsplakat (PDF, 148 KB)

Gewinner des Bobby Car-Ballonweitflugwettbewerbs (21.10.2005)

Beim 2. Nußlocher Bobby-Car-Rennen gab es nicht nur schnelle Flitzer, die BHW Finanzagentur Matthias Maisch veranstaltete auch einen Ballonweitflugwettbewerb. Viele Karten kamen zurück – und die weitesten Ballons flogen sogar bis in die Nähe von Würzburg. Jetzt konnte Matthias Maisch die zahlreichen Preise an die Kinder übergeben. Da es vieles von den "Wilden Kerlen“ gab, war die Begeisterung bei den Kids natürlich riesengroß! Über den Hauptgewinn durften sich Tim Jaeschke und sein Bruder Felix freuen. Die beiden können von jetzt an bis zum nächsten Rennen mit einem original BMW Racer trainieren.

3. Apfelbäumchen-Bücherbazar (4.10.2005)

am Sonntag, den 23. Oktober 2005, von 11 bis 13 Uhr im Apfelbäumchen.

Verkauft und gekauft werden können Bücher (Kinderliteratur, Krimis, Romane etc., Kassetten, Videos und DVDs, CDs und CD-ROMs sowie Gesellschaftsspiele.

Listenausgabe:
Dienstag, den 11. Oktober, und
Mittwoch, den 12. Oktober,
jeweils von 16 bis 17 Uhr im Apfelbäumchen.

Weitere Informationen auch unter Tel. 919352.

Plakat zum Bücherbazar (PDF, 87 KB)

Kochkurs für Männer (4.10.2005)

am Samstag, den 26.November 2005, ab 16 Uhr in der Küche des Apfelbäumchens; Kosten: 20 € pro Person

Das Menü: Aperitive, Kürbis-Carpaccio mit Kürbiskern-Pesto, Millefeuilles vom Steinbutt, Steinpilzen und Auberginen, Flambierte Entenbrust in Zimtkruste, Gebratenes Eis an Himbeerschaum

Rainer der Koch zeigt wie's was wird oder fast geworden wäre. Interessierte tragen sich bitte auf dem Aushang am Schwarzen Brett ein.

Kürbisfest (4.10.2005)

am Sonntag, den 16. Oktober 2005, ab 15.00 Uhr im Apfelbäumchen.

Wir wollen an diesem Nachmittag gemeinsam Kürbisse aushöhlen, schnitzen, gestalten und ihnen die tollsten Fratzen verpassen! Am Schluss bekommen sie dann noch ein Teelicht – und werden wieder wunderschön-schaurig leuchten! Und weil das alles wahrscheinlich wieder sooo anstrengend sein wird, gibt es auch wieder unsere leckere Kürbis-Suppe.

Bitte meldet Euch bis Freitag, den 14. Oktober 2005 bei Steffi Koch (Tel. 171723) oder auf dem Schwarzen Brett im Apfelbäumchen an.

Wir freuen uns auf viele Familien-Anmeldungen – und einen schönen Nachmittag!

Der Selbstkostenpreis pro Schnitzkürbis liegt € 2,- pro Stück, für die Suppe und Getränke wären Spenden äußerst willkommen.

Bitte bringt passendes Schnitz- und Aushöhlwerkzeug mit!

Apfelbäumchen auf der Kerwe − in der uahcskcüR (23.9.2005)

Regen, Regen – regen wir uns nicht auf! Auch wenn das Wetter nicht ganz auf unserer Seite war, so war die Kerwe für alle großen und kleinen Apfelbäumchens ein Erlebnis. Man wurde vielleicht an Kerwe etwas nass – aber hungrig musste keiner gehen: Waffeln, Hamburger und zum ersten Mal Pommes sorgten für schnelle und äußerst leckere Abhilfe.

Besonders beliebt war in diesem Jahr wieder der Luftballon-Weitflug-Wettbewerb und wir sind gespannt, in welche Richtung der Wind die vielen Ballons in diesem Jahr trägt. Begeistert waren auch die Zuhörer am Sonntag Abend von „Mind Da Gap“, die wieder Rock-Musik vom Feinsten zum Besten gaben.

Ein herzlicher Dank geht an das Orga-Team für die tolle Vorbereitung und Durchführung und natürlich an alle Pommes-Frittierer, Hamburger-Wender, Waffel-Bäcker und die übrigen Helfer, die zum Gelingen der Kerwe beigetragen haben! [Und der Webmaster ergänzt all die entsprechenden Innen!]

Gockelfest (23.9.2005)

Vom 13. bis 15 August veranstaltete der Kleintierzuchtverein Nußloch wieder sein bekanntes und beliebtes Gockelfest. In diesem Jahr war das Apfelbäumchen erstmals mit dabei: Samstags und sonntags gab es ab 13 Uhr Kaffee und die berühmten Apfelbäumchen-Waffeln. Für die Kinder stand am Sonntag noch ein besonderes Highlight auf dem Programm: Sie konnten sich kunterbunt schminken lassen.

Wir vom Apfelbäumchen danken dem Kleintierzuchtverein nochmals herzlich dafür, dass wir dabei sein durften. Es war wirklich klasse – und wir würden uns freuen, wenn es im nächsten Jahr wieder klappen würde.

Apfelbäumchen auf der Kerwe (9.9.2005)

Kaum ist die Sommerpause vorbei, steht das nächste Nußlocher Highlight vor der Tür.

Doch was wäre die Nußlocher Kerwe ohne die berühmten Apfelwaffeln oder die legendären Hamburger?! Neu in diesem Jahr: die Mega Fries! Am Sonntag lockt wieder eine tolle Kuchenauswahl. Nicht nur für die hungrigen Bäuche bieten wir was, auch durstigen Kehlen kann geholfen werden: die Auswahl reicht von Wasser über Cola, Limonade und Apfelschorle bis hin zu Flensburger, Tannenzäpfle und Radler.

Das gibt es außerdem:

Luftballonwettwerb mit vielen tollen Preisen!
Samstag und Montag ab 15 Uhr, Sonntag ab 13 Uhr

Rock vom Feinsten: Mind da Gap
Sonntag Abend, 20 bis 22 Uhr

Wir freuen uns schon darauf, Euch alle am Apfelbäumchen-Stand auf der Kerwe zu treffen! Wir sehen uns!

Loslassen und Halt geben (15.6.2004)

Veranstaltung zum Thema „Pubertät“ mit Jan-Uwe Rogge

Die Pubertät bringt so manchen Familienalltag durcheinander. Die Jahre zwischen „Kind sein“ und „Erwachsen werden“ sind meist anstrengend, manchmal aber auch regelrechte Belastungsproben. Der Nervenkrieg zwischen rebellischen Kindern und ihren gestressten Eltern muss aber nicht sein. Wie sich mit Pubertät auch produktiv umgehen lässt, erfahren Eltern bei einer Veranstaltung des Apfelbäumchens. Der bekannte Erziehungsberaters Jan-Uwe Rogge hält am Dienstag, den 5. Juli 2005 um 20.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Nußloch, Hauptstraße 99, einen Vortrag zum Thema Pubertät und wie Eltern in den Strudeln des Familienalltags den Kopf über Wasser halten können.

Der Eintritt kostet 8 Euro, Karten sind montags zwischen 17.30 und 19.00 Uhr im Apfelbäumchen erhältlich. Reservierungen sind per Email unter info@apfelbaeumchen-nussloch.de möglich.

Jan-Uwe Rogge, geboren 1947, arbeitet freiberuflich als Familien- und Kommunikationsberater und in der Medienforschung. Seit über 15 Jahren führt er Elternseminare und Fortbildungsveranstaltungen durch. Mittlerweile hat er mehr als 15 Bücher zu Erziehungsfragen veröffentlicht, wie die Bestseller «Kinder brauchen Grenzen» und «Eltern setzen Grenzen».

Mehr über Jan-Uwe Rogge unter www.jan-uwe-rogge.de ...

Einladung zum Tag der offenen Tür beim Apfelbäumchen am 19. Juni (2.6.2005)

Unter dem Motto „Klein rein – Groß raus“ öffnet der Verein Apfelbäumchen am Sonntag, den 19. Juni ab 11.30 Uhr die Türen in der Kurpfalzstraße 75, Nußloch. An diesem Tag zeigen Kinderhaus und Familienzentrum, wie im Apfelbäumchen gearbeitet, gelernt, gespielt und nicht zuletzt gefeiert wird. Groß und Klein sind an diesem Tag herzlich eingeladen, das Apfelbäumchen zu erkunden und zu erleben.

Neben Informationen über den Verein, das Kinderhaus, die Betreuungsangebote und die Arbeit des Familienzentrums gibt es natürlich viele Angebote für Kinder. Wer möchte, kann eine Fühlstraße erkunden, sich schminken lassen, am Kickerturnier teilnehmen, sich vom Kasperletheater Fitzliputz unterhalten lassen oder bei der Tombola sein Glück versuchen.

Für die musikalische Untermalung sorgen der Kinderchor und das Gitarrenensemble der Musikschule Südliche Bergstraße. Natürlich gibt es auch die berühmten Apfelbäumchen-Waffeln, außerdem ein leckeres Mittagessen und ein reichhaltiges Küchenbüffet.

An diesem Tag findet in Nußloch auch der traditionelle Sommertagsumzug statt. Start und Ende werden neben dem Apfelbäumchen vor der Olympiahalle sein.

Plakat zum Tag der offenen Tür (58 KB)

Matsch ade! – Durch großzügige Spende rückt Umgestaltung näher (2.6.2005)

Das Außengelände des Apfelbäumchens besteht aus vielen, eigentlich kalten, Beton-Elementen. Die Kinder, ErzieherInnen und Eltern haben diese gemeinsam liebevoll verschönert und damit den Außenbereich farbenfroh und kindgerecht gestaltet.

Ein Problem ist trotz aller Aktionen von Klein und Groß geblieben: Durch die intensive Nutzung durch die Kinder ist der einzige ehemals grüne Fleck trotz regelmäßiger Pflege zur Dreck-Ecke geworden. Bei schönem Wetter ist dieser Bereich äußerst unansehnlich, staubig und kaum zum Spielen geeignet. Bei Regen bilden sich große Pfützen und matschige Spielflächen, was zur Folge hat, dass die Kinder und anschließend auch das Kinderhaus stark verschmutzt sind.

Der Verein und das Kinderhaus haben deshalb – abgestimmt mit Landschaftsgärtnern – eine Lösung erarbeitet: Auf der Fläche der „Matsch-Ecke“ sollen bereits vorhandene, gebrauchte Fallschutzmatten verlegt werden, damit die Kinder sicher und „matschfrei“ spielen können. Eine pflegeleichte Begrünung soll zusätzlich den Außenbereich freundlicher gestalten.

Trotz der Bereitschaft, anfallende Arbeiten ehrenamtlich durchzuführen und zahlreicher Aktivitäten wie zum Beispiel dem Weihnachtsbazar, dem Kinderspielzeug- und Kleiderbazar, einem Bücherflohmarkts, einer Tombola oder der Bewirtung bei der Nusslocher Kerwe muss  der Verein noch erhebliche Mittel für den Umbau aufbringen.

Wir sind deshalb auf die Unterstützung von außen angewiesen. Den ersten großen Schritt in Richtung „grünes, kindgerechtes Außengelände“ verdanken wir dem Engagement der BHW Agentur Matthias Maisch.

Durch zahlreiche Aktionen kam ein stolzer Betrag zusammen, der die „Anschubfinanzierung“ für den Umbau darstellt. Die Bausparexperten spendeten die Erlöse eines Kickerturniers dem Apfelbäumchen und ein stolzer Betrag kam auch aufgrund der hervorragenden Resonanz  der Kindersparaktion der BHW-Agentur beim Nußlocher Brunnenfest zustande.

Bei der Übergabe der stattliche Summe von über 600 Euro freuten sich Stefanie Koch, Vorsitzende, und Dirk Eisenmann, Mitglied des Vorstandes und verantwortlich für  Sponsoring, sichtlich über die Unterstützung durch Matthias Maisch und das BHW-Team. „Wir hoffen, dass sich durch dieses Engagement noch weitere Firmen oder Personen anstecken lassen, und wir das Außengelände bald  kindgerecht umgestalten können“, wünscht sich Stefanie Koch.

Sowohl beim Tag der offenen Tür am 19. Juni 2005, bei dem sich alle ein eigenes Bild von der Situation machen können, als auch beim Bobby-Car-Rennen am 25. Juni besteht die Möglichkeit, den Umbau des Außengeländes zu unterstützen.

Maiwanderung (22.4.2005)

Nachdem es die letzen Jahre so schön war, wollen wir auch dieses Jahr nicht darauf verzichten! Wir treffen uns am

1. Mai um 10.00 Uhr am Apfelbäumchen

und laufen gemeinsam nach Wiesloch auf den Waldspielplatz. Hier werden wir eine kleine Ausruh-, Spiel-, Vesper- oder Kaffeepause machen. Danach geht es wieder zurück zum Apfelbäumchen. Dort wartet hoffentlich schon der angeheizte Grill auf uns, damit wir unsere Würstchen, Steaks oder was auch immer grillen können.

Für Nicht-Wanderer: Wir sind schätzungsweise gegen 13.00 Uhr wieder zurück am Apfelbäumchen. Kommt doch einfach zum Grillen dazu!

Grillzeug bringt bitte jeder selber mit – ihr könnt es morgens dann direkt in den Apfelbäumchen-Kühlschränken deponieren. Für Getränke ist gesorgt!

Sollte jemand einen Salat oder ähnliches vorbereiten, wäre sicher keiner abgeneigt...

Wir freuen uns auf den 1. Mai mit euch – und auf Fragen freut sich wie immer Steffi Koch (Tel.171723)!

Wieder ein toller Erfolg! Kinderkleider- und Spielzeugbazar des Apfelbäumchens (18.3.2005)

Bereits zum 13. Mal veranstaltete das Apfelbäumchen am 26. Februar den Kinderkleider- und Spielzeugbazar. Der Bazar, bei dem man (fast) alles rund ums Kind verkaufen und erwerben kann, ist schon lange kein Geheimtipp mehr, sondern fester Termin vieler Kalender bzw. Jahresplanungen.

Schon bei der Listenausgabe war der Ansturm riesig, so dass mehr Listen als geplant ausgegeben wurden. Trotz Ausgabe von 200 Listen kamen leider einige nicht zu einer Liste für den Verkauf. Doch auch von Käuferseite war der Andrang groß, und schon lange vor Öffnung warteten geduldige Schnäppchenjäger vor der Festhalle. Um 14Uhr ging es dann los, und binnen kurzer Zeit war die Halle gut gefüllt.

Das Organisations-Team war dafür bestens gerüstet. Mit insgesamt über 80 Helfern wurde für perfekten Ablauf gesorgt. In diesem Jahr wurde besonders darauf geachtet, dass keine Jacken und Taschen mit in den Verkaufsraum genommen wurden, um Diebstähle zu vermeiden. Ebenso wurde mit der Einrichtung von sieben Kassen dafür gesorgt, dass die Schlangen möglichst kurz blieben. Nach dem Einkauf konnten sich die Besucher noch gemütlich auf eine Tasse Kaffee und ein (oder auch zwei) Stück Kuchen oder Torte im Foyer der Festhalle niederlassen.

Ein Bazar dieser Größenordnung mit knapp 10.000 angebotenen Artikeln benötigt neben einer aufwändigen Organisation auch viele Helfer. Wir möchten uns herzlich bei allen Helfern für die Mithilfe bedanken! Ebenso „Danke“ an alle Kuchenspender!

Das haben wir uns verdient:
Chocolaterie pour femmes (2.3.2005)

Am Dienstag, den 8. März 2005, dem Internationalen Frauentag, gibt es im Apfelbäumchen einen Abend nur für uns Frauen.

Ab 20 Uhr verwöhnen wir uns, unsere Augen und unseren Gaumen mit leckeren Sachen rund um Chocolat...

Kommt einfach vorbei. Natürlich wird auch für die Nicht-Schokoladen-Liebhaberinnen und Kakao-Kalorien-Verächterinnen gesorgt!

Der Eintritt ist frei – Spenden sind wie immer herzlich willkommen.

Kinderkleider- und Spielzeugbazar am 26. Februar (18.1.2005)

Am Samstag, den 26. Februar 2005, zwischen 14 und 16 Uhr veranstaltet das Apfelbäumchen in der Festhalle (Schillerschule) zum 13. Mal seinen über die Grenzen Nusslochs bekannten und beliebten Kinderkleider- und Spielzeugbazar.

Die Listenausgabe findet am
Mittwoch, den 2. Februar 2005, von 16 bis 17 Uhr und am
Dienstag, den 15. Februar, von 17 bis 18 Uhr
in den Räumen des Apfelbäumchen in der Kurpfalzstraße 75 statt.

Der Selbstkostenbeitrag für Leukosilk-Etiketten beträgt 3,00 €. Angenommen werden gut erhaltene, saubere Kinderkleidung, Spielsachen, Autositze, Fahrräder, Dreiräder, Roller ... also alles rund ums Kind. Falls Sie noch Fragen haben: 06224/13228

 

Archiv 2004


Webmaster

     


 

Archiv 2004

Archiv 2003

Archiv 2002

Archiv 2001