Home
Aktuelles
Terminkalender
Wir über uns
Kinderhaus
Waldkindergarten
Familienzentrum
Kontakt
 

Kinderhaus & Familienzentrum

 

betreuungsangebot

 

 

 

Der Waldkindergarten des Apfelbäumchens

 

 
Downloads

Konzeption Waldkindergarten

Ordnung Waldkindergarten

Elterninfo Gefahrenquellen

Anmeldeformular
 

Der Waldkindergarten am Waldsportplatz wurde am 18. September 2015 unter Teilnahme des ersten stellvertretenden Bürgermeisters, Herrn Leypold, offiziell eröffnet. Schon vier Tage zuvor startete die Waldkindergarten-Gruppe von 13 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren mit ihren beiden Erzieherinnen Ursel Hahn und Stephanie Meister unterstützt durch Johanna Fertig, die ihr freiwilliges soziales Jahr ableistet. Bis zum Januar 2016 wird sich die Gruppe auf die maximale Betreuungsanzahl von 20 Kindern füllen. Ab April 2016 wird eine weitere Gruppe dazukommen.

Pädagogische Arbeit im Waldkindergarten

Die Ziele der pädagogischen Arbeit des Waldkindergartens sind eingebettet in das Leitbild des Apfelbäumchens. Außerdem gelten auch für den Waldkindergarten die Bildungsfelder und Ziele, die im Orientierungsplan Baden-Württemberg genannt werden. Die Kinder verbringen zusammen mit ihren Erzieherinnen die überwiegende Zeit des Tages in der freien Natur. Bei extremen Witterungen, oder für besondere Aktionen stehen Gruppenräume zur Verfügung.

Die pädagogischen Schwerpunkte sind im Besonderen:

  • Die Kinder erleben die Natur mit allen Sinnen, dadurch werden die Sinne geschärft und sensibilisiert.
  • Die motorischen Fähigkeiten werden erprobt und gefördert .
  • Kinder lernen an ihre Grenzen zu gehen, sie entwickeln ein gutes Gefühl für das was sie bereits können. Sie lernen, sich selbst einzuschätzen und zu vertrauen.
  • Sie erlernen einen nachhaltigen und achtsamen Umgang mit den Ressourcen der Natur.
  • Sie erleben und erproben sich in der Gemeinschaft und lernen sich gegenseitig zu achten und aufeinander Rücksicht zu nehmen.
  • Die Kreativität, Phantasie und Eigeninitiative werden gefördert.
  • Problemlösungsstrategien werden beim Umgang mit den Naturmaterialien und beim Leben mit den Herausforderungen der Elemente entwickelt.
  • Kinder kommen durch die reizarme, stille Umgebung im Wald zur Ruhe. Sie können die Stille erfahren.
  • Das Immunsystem wird gestärkt.

Der Waldkindergarten ist im Besonderen für Kinder mit viel Bewegungsdrang geeignet.

Download: Konzeption

Die Öffnungszeiten

Im Waldkindergarten gibt es ab September 2015 eine Gruppe. Ab April 2016 ist eine weitere Gruppe vorgesehen. Die Gruppen besuchen Kinder zwischen drei und sechs Jahren.

Die Betreuungszeiten werden zunächst gestaffelt erweitert:

Die Gruppe beginnt mit einer Öffnungszeit von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr. Ab September 2015 sind zwei Nachmittage bis 16.00 Uhr vorgesehen, ab Januar 2016 drei Nachmittage, ab April vier und ab September 2016 wird die Ganztagesgruppe voraussichtlich an fünf Tagen bis 17.00 Uhr geöffnet sein.

Das endgültige Angebot wird sein:

Ganztagesgruppe: Mo-Fr 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Halbtagsgruppe: Mo-Fr 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr

Die Nachmittage können je nach Bedarf tageweise gebucht werden. Das gewählte Betreuungsmodell kann jeweils zum Beginn des Kindergartenjahres neu gewählt werden und gilt dann für ein Jahr.

Die Schließzeiten

Der Waldkindergarten bleibt während der Sommerferien drei Wochen (3., 4, und 5. Schulferienwoche) und die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

Die Preise

Langzeitkinder

Mo-Fr 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr

111,50 €

 

Ganztageskinder

Mo-Fr 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr

196,50 €

 

Ganztageskinder

pro Ganztagsbetreuungstag

35,00 €

 

Wird der Waldkindergarten von mehr als einem Kind einer Familie gleichzeitig besucht, vermindert sich der Elternbeitrag für das zweite (und dritte, etc.) Kind um ein Drittel des Höchstbetrages.

Die Anmeldung

Wenn Sie sich den Waldkindergarten gerne anschauen möchten, dann rufen Sie uns an und wir vereinbaren einen Termin: Telefon 0176-98778641.

Wenn Sie Ihr Kind für den Waldkindergarten anmelden möchten, dann kommen Sie gerne zu unserer Sprechstunde im Haupthaus in der Kurpfalzstraße 75.

Download: Anmeldeformular

Zuletzt aktualisiert: 26.11.2015